SommSoftIndividual- und Standardlösungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

  1. Vertragsgegenstand
    SommSoft verkauft den Kunden die im Printkatalog sowie im Online Shop spezifizierten Waren zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB).

  2. Vertragsabschluss
    Der Vertrag zwischen dem Kunden und SommSoft kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch SommSoft zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt per Telefon, schriftlich oder via Internet. SommSoft nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden (a) eine Auftragsbestätigung (E-Mail oder Briefpost) übermittelt oder (b) die bestellte Ware liefert (inkl. Lieferschein).

  3. Produkteangebot
    Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen in Design und Technik, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, sowie Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Alle technischen Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind in diesem Rahmen verbindlich.

  4. Lieferbedingungen
    Die bestellten Produkte können nur an eine Adresse in der Schweiz versandt werden. Soweit an Lager, werden die Produkte sofort an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Andernfalls erfolgt eine schriftliche Auftragsbestätigung mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Die Lieferung der Ware erfolgt (ab Laderampe) auf Kosten und Gefahr des Kunden, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Die Schadensregulierung erfolgt bei äusserlich sichtbarer Beschädigung der bestellten Ware nur gegen eine Bescheinigung des jeweiligen Frachtführers. Die Lieferfrist richtet sich nach dem in dem Vertrag festgesetzten Termin. Sie wird verlängert, wenn Hindernisse eintreten, die auf höhere Gewalt wie Krieg, Epidemien, Unwetter u.ä. zurückzuführen sind. Für jeden Fall gewähren Sie uns eine Nachlieferfrist von 30 Tagen unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen. Allfällige Versand- und Versicherungskosten sind durch Sie zu bezahlen.

  5. Versand
    Sämtliche Lieferungen erfolgen per Nachnahme oder Vorauskasse auf Gefahr des Kunden. Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verspätung oder Verlust sind der SommSoft vom Empfänger innerhalb 3 Tagen nach Eingang der Sendung schriftlich mitzuteilen. Beanstandungen über allfällige schlechte Verpackung am Tag des Wareneingangs. Nutzen und Gefahr gehen auf den Käufer über, sobald die Ware bei uns abhol- oder versandbereit ist.

  6. Materialrücksendungen / Reparaturen
    Es muss eine RMA-Nummer (hier) beantragt werden. Diese erhalten Sie unter Tel. +41 44 811 55 15. Das Material muss sich in einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung befinden (inkl. komplettem Zubehör). Garantieerfüllung ist bei uns im Hause. Bei Artikeln, die ausserhalb der Garantiezeit liegen wird ein Kostenvoranschlag verrechnet (mind. CHF 100.00 + MWSt.). Für selber assemblierte PCs und Einzelkomponenten, die nicht defekt sind jedoch uns zur Überprüfung gebracht werden, wird mindestens CHF 50.00 + MWSt. verrechnet. Bei defekten Notebooks wird generell ein Kostenvoranschlag erstellt, mind. CHF 150.00 + MWSt., der bei Garantieausführung entfällt. Die Garantiedauer bezieht sich auf den Erstkauf (Restdauer), eine Rechnungskopie muss unbedingt beiliegen. Rücksendungen ohne Rechnungskopie werden nicht angenommen. Nach Ablauf unserer 1 jährigen Garantie gilt die Herstellergarantie, für die Umtriebe wird ein Kostenanteil überbunden (mind. CHF 80.00 + MWSt.). Falls ein Produkt innerhalb von 5 Tagen zurückgenommen wird, erhält der Kunde eine Warengutschrift. Barauszahlungen werden nur nach Abklärung mit der Geschäftsleitung unter Abzug von CHF 50.00 + MWSt. vorgenommen.

  7. Zahlungsbedingungen
    Sämtliche Preise sind Richtpreise, die laufend dem Markt angepasst werden. Sie verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), exklusive Mehrwertsteuer, unverpackt, unfranko ab Lager Kloten. Transport- und Verpackungskosten werden gesondert berechnet. Bei Bestellungen unter CHF 50.00 wird ein Kleinmengenzuschlag von CHF 10.00 verrechnet. Die Zahlung hat grundsätzlich netto innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zu erfolgen. Neukunden können nur gegen Nachnahme, Bankcheck oder Barzahlung einkaufen. SommSoft behält sich das Recht vor, auch bestehende Kunden nur mittels Nachnahme zu beliefern. Die Ware ist bei Abholung zu bezahlen, ausser es bestehen andere Vereinbarungen in der Auftragsbestätigung. Für verspätete Zahlungen wird ein bankenüblicher Verzugszins berechnet. Die SommSoft behält sich jedoch eine Preisanpassung als Folge konkreter Kostensteigerungen (z.B. Teuerung der Produkte und Materialkosten, Kursschwankung) vor.

  8. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der SommSoft. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist SommSoft berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in ihren Besitz zu nehmen. Zudem ist der Käufer des Gegenstandes verpflichtet, eine Sachversicherung über diesen Gegenstand abzuschliessen und der SommSoft die Versicherungsansprüche des Käufers als Versicherungsnehmer abzutreten.

  9. Garantie
    Unabhängig von allenfalls bestehenden Herstellergarantien, die ausschliesslich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Produzenten gelten, gewähren wir Ihnen während 24 Monaten ab Rechnungsdatum die Garantie für nachweisbare Material- und Fabrikationsfehler (ausgenommen sind: Aktionsverkäufe, Abverkäufe mit reduzierten Preisen, Börsenartikel, Ausstellungen generell. Dort gelten die auf der Rechnung/Quittung vermerkten Garantien 0-1 Monat). Auf „Schnäppchen“ und Verbrauchsmaterial (dazu gehören auch Akkus jeglicher Art) gewähren wir keine Garantie. Falls innerhalb der erwähnten Gewährleistungsfrist allenfalls der Produzent, das mit dem Mangel behaftete Modell bzw. Ersatzteile dazu nicht mehr liefert, erlöschen unsere Garantieansprüche vollumfänglich. Der so von uns anerkannte Mangel wird alsdann durch uns raschmöglichst und unter Ausschluss weitergehender Ansprüche, namentlich bezüglich irgendwelcher Art von Schadenersatzansprüchen, nach unserer freien Wahl ausgebessert oder das mangelbehaftete Produkt durch ein höherwertiges gegen Aufpreis ersetzt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir im Rahmen sämtlicher unserer Tätigkeiten für einen bestimmten Verwendungszweck der Ware oder für Daten und Software von Ihnen, welche z.B. im Rahmen der Mangelbehebung allenfalls gelöscht bzw. zerstört würden, keinerlei Haftung irgendwelcher Art übernehmen können. Jegliche Gewährleistung ist ausgeschlossen, falls Sie Änderungen an der Ware vornehmen, bei natürlicher Abnutzung (Verschleissteile), und falls Sie uns nicht das Original der entsprechenden Kaufquittung bei der Geltendmachung des Mangels vorlegen. Erweist sich die Lieferung bei der Abnahme nicht als Vertragsgemäss, so hat der Kunde der SommSoft Gelegenheit zu geben, die Mängel zu beheben. Eine Wandlung oder Minderung des Kaufpreises ist ausgeschlossen. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden infolge natürlicher Abnutzung, höhere Gewalt, Missachtung von Betriebsvorschriften sowie Eingriffe des Kunden oder Dritter an Geräten der SommSoft ohne deren schriftliche Zustimmung. Garantieansprüche können nicht an Dritte abgetreten werden.

  10. Haftung
    Die Haftung von uns für direkte, indirekte, mittelbare oder sonstige Folgeschäden wie z.B. entgangener Gewinn, Verdienstausfall, Schäden infolge Datenverlusten, Schäden Dritter sowie jede andere Art von Kausalschäden wird - gleich aus welchem Rechtsgrund - im Rahmen des Zulässigen wegbedungen.

  11. Technische Angaben, Beratung
    Mit Ausnahme der verbindlichen Spezifikationen unserer Produkte erfolgen sämtliche übrigen technischen Zeichnungen, Konzepte, Skizzen und dergleichen, die wir im Rahmen der Vertragsverhandlungen auch anfertigen, bekannt geben und unabhängig ob sie mündlich oder schriftlich abgegeben werden, ohne Gewähr für deren Richtigkeit und sind weder Zusicherungen von Eigenschaften noch haben sie die Bedeutung, die Eignung eines Produktes für einen spezifischen Zweck zuzusichern. Sofern wir nicht eine entsprechende schriftliche Vereinbarung mit dem Kunden abgeschlossen haben, erfolgen sämtliche Beratungen des Kunden durch uns auf freiwilliger Basis und unter Ausschluss jeglicher vertraglichen Verpflichtungen. Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Folgen solcher Beratungen.

  12. Abtretung
    Ohne vorgängige Zustimmung durch uns, können keinerlei Ansprüche aus dem Vertrag durch Sie an Dritte abgetreten werden.

  13. Annullierungen
    Die Annullierungen von Bestellungen sind nur mit schriftlicher Zustimmung der SommSoft möglich. Kosten, die bereits erwachsen sind, oder Preiserhöhungen zufolge Bestellungsreduktion sind vom Besteller zu übernehmen (je nach Aufwand mind. jedoch CHF 50.00 + MWSt., bei Komplettsystemen CHF 250.00 + MWSt.). Die Teillieferungen eines Abrufauftrages sind innerhalb der vereinbarten Frist abzurufen, andernfalls wird die SommSoft die entsprechenden Lieferungen und die Rechnungsstellung veranlassen.

  14. Geistiges Eigentum
    SommSoft behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Graphik auf ihrer Webseite alle Rechte vor. Das Kopieren oder jedwelche andere Reproduktion, der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei SommSoft aufzugeben. Der Name SommSoft, alle Seitenkopfzeilen, Navigationsleisten, Graphiken und Schaltflächensymbole sind eingetragene Warenzeichen, Handelsmarken oder Schutzmarken von SommSoft. Alle anderen auf dieser Webseite zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich SommSoft die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von SommSoft.

  15. Datenschutz
    SommSoft versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten. Die anlässlich der Bestellabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich für interne Marktforschungszwecke genutzt. Eine Weitergabe an dritte Partnerunternehmen erfolgt nur soweit zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich. Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung seiner Daten einverstanden. Im übrigen hat er auf Anfrage jederzeit das Recht, die über ihn gespeicherten Daten einzusehen und deren Nutzung für interne Marktforschungszwecke zu verbieten (Details hier).

  16. Gerichtsstand und anwendbares Recht
    Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist Kloten. Der Besteller erklärt ausdrücklich, dass er sich unter Verzicht auf seinen ordentlichen Wohnsitz-Gerichtsstand dem hier vereinbarten Gerichtsstand unterzieht.

  17. Schlussbestimmungen
    Beim Verkauf der im Printkatalog sowie im Online Shop von SommSoft spezifizierten Waren gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Für die Lieferung von Software gelten darüber hinaus die dem Datenträger beiliegenden und/oder auf diesem enthaltenen Lizenzbestimmungen des Herstellers. Durch Öffnung des versiegelten Datenträgers erkennt der Kunde die Geltung dieser Bedingungen ausdrücklich an. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im übrigen behält sich SommSoft jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Kloten, im Januar 2018